14
Feb
2011

Gruß

Wohin ich geh' und schaue,
In Feld und Wald und Tal,
Vom Hügel hinauf die Aue;
Vom Berg aufwärts weit ins Blaue
Grüß ich dich tausendmal.

In meinem Garten find' ich
Viel' Blumen schön und fein,
Viel' Kränze wohl draus wind' ich
Und tausend Gedanken bind' ich
Und Grüße mit darein.

Dir darf ich keinen reichen,
Du bist zu hoch und schön,
Sie müssen zu bald verbleichen,
Die Liebe nur ohnegleichen
Bleibt ewig im Herzen stehn.

---
Josef Karl Benedikt von Eichendorff
Vertont von Felix Mendelssohn-Bartholdy op. 63 Nr. 3: Sechs zweistimmige Lieder mit Begleitung des Pianoforte - N° 3. Gruß

Happy Valentinstag!
logo

Idoru

Aktuelle Beiträge

mir hat das auch spaß...
mir hat das auch spaß gemacht....
Idoru - 20. Mai, 11:06
Ahhh, TO DAFFODILS !. Für...
Ahhh, TO DAFFODILS !. Für das Auswendig-Vortragane...
romeomikezulu - 13. Apr, 15:16
I wandered lonely as...
I wandered lonely as a cloud That floats on high o'er...
Idoru - 12. Apr, 14:07
i believe
from "American Gods", by Neil Gaiman (also available...
Idoru - 20. Mrz, 20:00
und die wiederholung...
und die wiederholung der letzten zeile. sehr, sehr...
Idoru - 7. Mrz, 22:56

Suche

 

Status

Online seit 2510 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Mai, 11:06

Profil
Abmelden
Weblog abonnieren